Dampf - Erzeuger

DE 3 - 6,0 / 3 - 8,0 / 3 - 10,0

Dampf-Erzeuger

 

 

Gerätebeschreibung:

Der Wasserbehälter ist doppelwandig aus Edelstahl V2A gefertigt und zur Wärmedämmung mit einem wasser- und hitzebeständigen 2-Komponenten Schaum ausgeschäumt. Durch die sehr gute Wärmedämmung kann der Dampf kostengünstig erzeugt werden. Das Gerät besitzt eine sehr hohe Energieeffizienz.

Dampf-Erzeuger mit Steckdose u. Einschaltknopf

 

 

Der Dampf-Erzeuger ist grundsätzlich ausgerüstet mit:

 

- Schlauchanschluss 1/2" für

  Wasserzufuhr

- Stromanschlussstecker für 380 V

- Ein- und Ausschalter

- Kontrollleuchte für Heizung

- Sicherheitsventil

- 4 Dampfauslässe

- Bodenablauf für Restwasserentleerung

- 2 Dampfschläuche mit

   Kupplungsstecker

 

 

 

 

 

 

 

Den Dampferzeuger gibt es mit 3 verschiedenen Heizleistungen:

6,0 KW u. 8,0 KW u. 10,0 KW  

 


Dampf-Erzeuger angeschlossen an DWS 2-40
Dampf-Erzeuger angeschlossen an einem Dampf-Wachs-Schmelzer

Funktionsbeschreibung:

 

Der Dampf-Erzeuger funktioniert "vollautomatisch".

Nach dem Anschluss der Wasser- und Stromzufuhr muss das Gerät nur noch mit dem Taster eingeschaltet werden. Sofort beginnt der Behälter sich zu füllen.

Um keine Zeit zu verlieren, schaltet sich die Heizung selbständig ein, sobald der Wasserstand im Behälter über der Heizung steht. Gleichzeitig wird der Behälter bis zum Maximum gefüllt.

 

Die Dampferzeugung beginnt beim:


DE 6,0     nach ca. 20,0 Min.

DE 8,0     nach ca. 16,0 Min.

DE 10,0   nach ca. 11,0 Min.

 

Entsprechend dem Wasserverlust erfolgt eine automatische Nachfüllung ohne dass die Dampferzeugung merklich unterbrochen wird.

 

Nach Beendigung der Wachsschmelzarbeiten muss der Dampf-Erzeuger abgeschaltet werden. Das heiße Wasser kann dann über die Restwasserentleerung abgelassen werden. Wenn sich das Wasser im Behälter abkühlen soll, so muss wenigstens ein Dampfauslass geöffnet werden, um kein Vakuum zu erzeugen.

Preise auf Anfrage